Regenwassernutzung

(Photo by Noelle Otto from Pexels)

Trinkwasser sparen – Regenwasser nutzen
Überall im Haushalt, wo für das Wasser keine Trinkwasserqualität erforderlich ist, können Sie aufbereitetes Regenwasser nutzen: beim Putzen, bei der Gartenbewässerung, für die Waschmaschine, für die Toilettenspülung usw. So sparen Sie kostbares und teures Trinkwasser (bis zu 50%) und handeln zukunftsorientiert und umweltbewusst.

Übrigens: Der Einbau von Regenwassernutzungsanlagen kann staatlich gefördert und bezuschusst werden.

Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern zu diesem Thema und kümmern uns um Montage und Wartung Ihrer Regenwassernutzungsanlage.

Dieser Beitrag wurde unter Regenerative Energien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.